Funktionsweise

Mit Hilfe der Lamellen lassen sich unterschiedliche Raumszenarien erzeugen.

Der komplett hochgefahrene Behang sorgt für einen großen Raumeindruck.

Der geschlossene Behang sorgt für Intimität und Privatsphäre.

Geöffnete Lamellen bei herunter gefahrenem Behang gliedern den Raum und erlauben zugleich die optische Kommunikation untereinander.

  • Deutsch
  • English
  • Systeme und Funktion

    Das System I-06 mit Motorantrieb in Vollfunktion ermöglicht das mühelose Heben, Senken, Drehen und Wenden der Aluminiumlamellen. Auch die reduzierte Funktion nur zum Drehen und Wenden der Lamellen ist möglich.

    Das System I-10 mit Perlkettenantrieb erlaubt das manuelle Manövrieren in Vollfunktion.

    Das System I-11 mit Drehknopf reduziert die Bedienung auf Drehen und Wenden.

    Alle Systeme sind nur für die Anwendung im Innenraumbereich geeignet.