• Deutsch
  • English
  • Aktuelles

    Hohenstein Isolierglas neues Mitglied der ISOLETTE-Gruppe


    Neues Mitglied der ISOLETTE-Gruppe International: Die Hohenstein-Isolierglas GmbH aus Jerichow-Redekin.

    Die Hohenstein-Isolierglas GmbH aus Jerichow-Redekin in Sachsen-Anhalt ist neuer Lizenzpartner der ISOLETTE-Gruppe International. Das Unternehmen komplettiert den Zusammenschluss mittelständischer Isolierglasproduzenten, die gemeinsam das Jalousien-Isolierglas ISOLETTE® vertreiben.

     

    Hohenstein-Isolierglas ist ein Traditionsunternehmen, dessen Geschichte im Jahr 1879 mit der Gründung einer Glaserei durch Ferdinand Hohenstein begann. Inzwischen steht mit Hermann Hohenstein die vierte Generation an der Spitze des Unternehmens, das in diesem Jahr auch sein 135-jähiges Jubiläum begehen konnte. Ursprünglich in Jerichow selbst beheimatet, hat das Unternehmen seit 1991 seinen Sitz im Jerichower Stadtteil Redekin.

     

    Das Unternehmen ist Mitglied der Uniglas-Gruppe und deckt die ganze Palette der auf dem Markt nachgefragten Flachgläser und Glasanwendungen im Bauwesen ab. Darüber hinaus ist es auf Glaslösungen im Innenbereich spezialisiert und fertigt unter anderem Ganzglasduschen, Glasmöbel, Schiebetüren und Schiebewandsysteme. Die Mitgliedschaft in der ISOLETTE-Gruppe und der Vertrieb des Jalousien-Isolierglases ISOLETTE® werden von Hohenstein Isolierglas als sinnvolle Ergänzung des Produktprogramms angesehen.

     

    Für die ISOLETTE-Gruppe insgesamt stellt das neue Mitglied eine willkommene Ergänzung dar, mit dessen Hilfe insbesondere eine Präsenz in Sachsen-Anhalt und Brandenburg verbessert werden kann.