• Deutsch
  • English
  • Aktuelles

    Henze-Glas neues Mitglied der ISOLETTE-Gruppe


    Die ISOLETTE-Gruppe International vertreibt das Jalousien-Isolierglas ISOLETTE®, bei der die Jalousie in den Scheibenzwischenraum des Isolierglases montiert ist. Die Henze Glas GmbH aus Hörden/Harz konnte als neues Mitglied der Gruppe begrüßt werden.

    Die Henze Glas GmbH aus Hörden/Harz ist neuer Lizenzpartner der ISOLETTE-Gruppe International. Das Unternehmen komplettiert den Zusammenschluss mittelständischer Isolierglasproduzenten, die gemeinsam das Jalousien-Isolierglas ISOLETTE® vertreiben.

    Erstmals präsentierte sich das Unternehmen den Mitgliedern der ISOLETTE-Gruppe International auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung in Freiburg.

    Henze-Glas wurde 1965 von Dietmar Henze als Glasgroßhandel gegründet. Bereits 1972 stieg man in die Isolierglasproduktion ein, die in den Folgejahren kontinuierlich ausgebaut wurde. 2001 wurde eine neue Produktionshalle speziell für eine Isolierglaslinie zur Produktion von Großscheiben gebaut. Seitdem gilt Henze-Glas als einer der Spezialisten für Großscheiben. Seit 2005 können Großscheiben mit Maßen bis zu 9,00 X 3,21 Meter gefertigt werden.

    Darüber hinaus deckt das Unternehmen die ganze Palette der auf dem Markt nachgefragten Flachgläser ab und ist zudem im Bereich Glaslösungen für den Innenbereich (Ganzglasduschen, Glasmöbel etc.) aktiv. Die Mitgliedschaft in der ISOLETTE-Gruppe und der Vertrieb des Jalousien-Isolierglases ISOLETTE® werden als sinnvolle Ergänzung des Produktprogramms angesehen.

    Für die ISOLETTE-Gruppe insgesamt stellt das neue Mitglied eine willkommene Ergänzung der, mit dessen Hilfe insbesondere der Raum Niedersachsen-Thüringen besser abgedeckt werden kann.