• Deutsch
  • English
  • Aktuelles

    Flexible Lichtlenkung in filigranem Fenster

    ArchitekTour-Kongress 2018: ISOLETTE-Gruppe und BERGER GmbH präsentieren SteelFineLine-Multifunktionsfenster


    SteelFineLine-Multifuntionsfenster

    Duisburg, 22. November 2018 - Der Landschaftspark Nord war am 21. und 22. November 2018 Schauplatz des diesjährigen Heinze-ArchitekTour Kongresses. Gemeinsam mit der Firma Berger GmbH, Spezialist für Sonderbauten und Sanierungen im Bestand, präsentierte die ISOLETTE-Gruppe den zahlreichen Besuchern das SteelFineLine, ein multifunktionales Stahlfenster mit integrierter Jalousie und steuerbarer LED-Beleuchtung.

    SteelFineLine eignet sich als Komplettbauteil mit speziellen optischen und haptischen Eigenschaften sowie den Funktionen eines modernen neutralen Wärmeschutzglases insbesondere für die Sanierung denkmalgeschützter Bauten. Die reduzierte Rahmenstärke und die damit einhergehenden größeren Glasflächen sorgen in den Wintermonaten für maximalen Tageslichteintrag und solare Gewinne, ohne auf entsprechenden Wärmeschutz verzichten zu müssen. Im Sommer ermöglicht die integrierte Jalousie einen idealen Sonnen-, Sicht- und Blendschutz. Daraus resultieren nicht nur spürbare Energieeinsparungen durch reduzierte Kühllasten, sondern auch ein reduzierter Stromverbrauch dank des 24 Volt-Systems. Mehr noch: Die beweglichen Lamellen der ISOLETTE sorgen ganzjährig für eine optimale Tageslichtlenkung. Gleichzeitig über das Niedervoltsystem angesteuerte Kunstlichtquellen, die im Innenraum auf die Lamelle ausgerichtet werden, erlauben zudem eine angenehme Innenraumausleuchtung und passiven Einbruchschutz. Mit SteelFineLine ist nicht nur moderner Bauhaus-Stil realisierbar, sondern auch die Sanierung denkmalgeschützter Bauten im zeitlosen Design historischer Gebäude. Durch schmale Profilansichtsbreiten und kleinste Bautiefen können feine und dennoch stabile Konstruktionen mit einem hohen Glasanteil, bester Wärmedämmung und optimaler Tageslichtlenkung umgesetzt werden.